Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Leben, Bildung & Soziales

3. OPEN AIR KINO

Filmgenuss unter freiem Himmel... zwei Kino-Abende mit den Film-Highlights der Saison, präsentiert auf der Riesenleinwand, im schönen Landschaftspark „Grüne Mitte“. Die Filmauswahl steht noch nicht fest.

Dienstag, 6.8.2019 um 21:30 Uhr   

Mittwoch, 7.8.2019 um 21:30 Uhr

Einlass und Bewirtung: ab 20:30 Uhr
VVK: ab 01.07.2019 im Rathaus Rechberghausen, Zi. E12

Wer in den Sommerferien gemeinsam mit anderen einen spannenden und unterhaltsamen Abend erleben will, der kommt beim Open-Air-Kino voll auf seine Kosten. Mit Einbruch der Dunkelheit (gegen 21 Uhr) dürfen sich Jung und Alt über einen bekannten Filmklassiker freuen. Knackiges Popcorn und eine riesige Leinwand sorgen für Kinofeeling pur. Unser Tipp: Sitzkissen oder Picknickdecke einpacken!

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schlosskeller Rechberghausen statt.

Dienstag, 6. August 21:30 Uhr "Der Junge muss an die frische Luft" D 2018 Komödie

Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter (Julius Weckauf) ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen, was sowohl bei den Kunden im Krämerladen seiner Oma Änne (Hedi Kriegesgott), als auch bei seiner ebenso gut gelaunten wie feierwütigen Verwandtschaft natürlich gerne gesehen wird. Doch dann wird seine Mutter Margret (Luise Heyer) wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Sein Vater Heinz (Sönke Möhring) ist ratlos, aber Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...


Basierend auf Hape Kerkelings gleichnamigem autobiographischem Bestseller.

Mittwoch, 7. August 21:30 Uhr "Der Vorname" D 2018 Komödie

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können, zu dem Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) in ihr Bonner Haus eingeladen haben. Doch als Thomas (Florian David Fitz) verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna (Janina Uhse) ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René (Justus von Dohnányi) bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Starke Egos geraten aneinander, Eitelkeiten werden ausgespielt und der Abend eskaliert: Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Rückblick

Bereits das zweite Jahr in Folge hatten die über 500 Besucher des Open-Air Kinos die Möglichkeit exklusive Filme unter freiem Sternehimmel zu genießen. Ob Komödie wie ,,Die Sch’tis in Paris - eine Familie auf Abwegen‘‘ am Dienstag oder Spielbergs Drama ,,die Verlegerin‘‘ am Mittwoch, geboten wurde Unterhaltung für alle Interessen.  Die  Verpflegung an beiden Abenden übernahmen die  Gastronomen ,,Alte Station‘‘ und  ,,Alte Post‘‘.

Wir danken den Sponsoren des Open Air Kinos für die Unterstützung.

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch