Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgröße ändern

Leben, Bildung & Soziales

12. Gartenmarkt "Sommer-Blüten-Träume" vom 12. bis 14. August 2022

Der beliebte Gartenmarkt in Rechberghausen präsentiert einen sommerlich-bunte Vielfalt an Pflanzen, Dekorativem und Praktischem für Garten, Balkon und Terrasse

Rund 100 Aussteller bieten wieder eine große Auswahl an blühenden Stauden, Rosen, Gräsern, und Kräutern, aber auch Exoten wie Orchideen. Innovatives aber auch traditionelles Gartenwerkzeug und Mittel zur natürlichen Pflanzenstärkung helfen dabei, dass sich die Pflanzenpracht im eigenen Garten dann auch optimal entfalten kann. Kunsthandwerkliches aus Glas, Keramik, Metall, Beton und Holz setzt zusätzliche Akzente. Gartenmöbel sowie zahlreiche Leckereien aus der Region runden den Genuss in der eigenen grünen Oase ab. Dies alles macht die „Sommer-Blüten-Träume“ Jahr für Jahr zum beliebten Einkaufs- und Ausflugsziel für Gartenbesitzer, Naturliebhaber und Pflanzenfans aus Nah und Fern.

Kostenloser Service:

– Zahlreiche Sitzmöglichkeiten im Gelände

– Pflanzengarderobe

– Schubkarren-Service für größere Einkäufe

– Bewachte Fahrradparkplätze (adfc) in der Nähe

– Hunde-Tankstelle

Entdecken, Einkaufen und Genießen im Landschaftspark „Grüne Mitte“ Rechberghausen:

- Freitag, 12. August von 13:00 – 18:30 Uhr

- Samstag, 13. August von 09:30 – 18:30 Uhr

- Sonntag, 14. August von 10:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise:

  • Tageskarte € 6
  • Ermäßigt € 5 Für Schüler, Studenten, Behinderte (ab 70%) mit Ausweis – bei Personen mit nachgewiesener Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson („Merkzeichen B“) erhält die Begleitperson freien Eintritt. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt (nur in Begleitung Erwachsener), Hunde sind an der Leine zu führen.

Karten-Vorverkauf ab 1.6.2022

Der Gartenmarkt in Rechberghausen feierte 2019 bereits sein 10-jähriges Bestehen. Er ist die Nachfolgeveranstaltung der Gartenschau aus dem Jahr 2009. Von dieser Veranstaltung blieb der Landschaftspark "Grüne Mitte" erhalten. Der Treffpunkt Gartenmarkt hat sich schnell zum beliebten Einkaufsziel für Gartenbesitzer und Pflanzenfans aus der ganzen Region entwickelt.

Heiße Temperaturen und jede Menge Auswahl am 11. Gartenmarkt "Sommer-Blüten-Träume" in Rechberghausen

Am zweiten Augustwochenende fand der 11. Gartenmarkt im Landschaftspark „Grüne Mitte“ statt. Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Beteiligten, die den Gartenmarkt erst ermöglichen. Neben den teilnehmenden Vereinen konnten sich Olga Arendt von der Gemeindeverwaltung und Silke Müller vom „müllerbüro“, bei der die organisatorischen Fäden zusammen liefen, wieder auf zahlreiche Helferinnen und Helfer verlassen. Diese haben an den Kassen, den Eingängen, bei der Parkplatzkontrolle und an der Pflanzengarderobe einen  hervorragenden Service geleistet.
Trotz des heißen Badewetters haben in diesem Jahr rund 7.000 Besucher den Weg nach Rechberghausen zum Gartenmarkt gesucht und auch gefunden. Rund 100 Standbetreiber haben sich wieder allerhand für Jung und Alt einfallen lassen und die Gäste aus nah und fern mit ihrem vielfältigen Programm überrascht. Auch wenn die Temperaturen hoch waren, die Kauflust wurde dadurch nicht gedämpft. Den Besuchern stand kostenlos eine Pflanzengarderobe zur Verfügung, an welcher die Einkäufe deponiert werden konnten, um sich ganz entspannt den weiteren Verlockungen hingeben zu können.
Die bunte Palette der Aussteller lud ein zum Schlendern, Entdecken, Stöbern und natürlich zum Shoppen. Neben Rosen, Kräutern und Gräsern haben einige Raritäten die Herzen der Gartenfans höher schlagen lassen. Es gab nicht nur klassische Pflanzen und Blumen zu bewundern, darüber hinaus war für Jedermann was geboten. Auch die fachkompetente Beratung kam nicht zu kurz und wurde von den Besuchern rege in Anspruch genommen. Besonders beliebt war die „Orchideensprechstunde“, in der von Experten anschaulich erklärt wurde, wie man die Exoten umtopft und welche Bedingungen an Umgebung und Pflege zu stellen sind.
Der kostenfreie Fahrrad-Parkplatz des ADFC, dieses Jahr am Radweg auf der Höhe der Kulturmühle positioniert, wurde an allen drei Gartenmarkttagen von den Mitarbeitern des Fahrradclubs beaufsichtigt.
Von den ausgeschilderten Parkplätzen im Gewerbegebiet „Lindach“ konnte man mit dem Gartenmarkt-Bähnle ganz bequem den Landschaftspark erreichen und vollgepackt mit Einkäufen zurück zu den Parkplätzen befördert werden.  
Wir freuen uns bereits heute auf den nächsten Gartenmarkt!

 

Wir danken für die Unterstützung.

Info

Icon �ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch