Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Leben, Bildung & Soziales

Die Schlemmerbande

Für das Projekt "Schlemmerbande" sucht die Gemeinde Rechberghausen 12 kleine Köche.

Das Projekt ist ein Kreativprogramm für Kinder im Alter von 9-12 Jahren.

In einer 1  1/2-jährigen Projektphase sollen die Teilnehmer mit Theorie und Praxiserfahrung Gastronomen vor Ort über die Schulter blicken und in Küche und Service erste Erfahrungen machen.

Am Schluss erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat von der IHK.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kind im Monat 12,50 Euro.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne direkt an die Projektleitung Josephine Dangelmayr  (josephine.dangelmayr(@)gmx.de) wenden.

Termine:

  • Freitag, 13.3., 14:30 Uhr: Restaurant "Mühlen-Scheuer", Rechberghausen
  • Freitag, 24.4., 14:30 Uhr: Eiscafé Fratelli, Rechberghausen

(Gruppeneinteilung 24.4.: Tabea, Alina, Lilly, Robin, Yannik, Sarah, Antonia)

  • Sonntag, 26.4.: Gesundnah-Fest, Eislingen
  • Freitag, 08.5., 14:30 Uhr: Eiscafé Fratelli, Rechberghausen

         (Gruppeneinteilung 08.5.: Greta, Maxima, Romea, Jana, Lina, Kate)

  • Sonntag, 10.5.: Auftritt mit der Meistervereinigung, Heidenheim

Anmeldung:

                   Projektleitung "Die Schlemmerbande"
                  Josephine Dangelmayr
                  E-Mail: josephine.dangelmayr(@)gmx.de

Intergastra in Stuttgart

Am Sonntag, 16.02.2020 ging es für die Mitglieder der Schlemmerbande Rechberghausen zur Intergastra nach Stuttgart. Die Kinder wurden zusammen mit Josephine Dangelmayr (Leiterin der Schlemmerbande) von der Meistervereinigung in Empfang genommen. Zuerst wurden im GastroMobil abwechslungsreiche Spiele, Aktionen und Aufgaben rund um die Berufe in Gastronomie und Hotellerie ausprobiert. Anschließend stand der Auftritt auf der Dehoga-Bühne auf dem Programm. Die Kids der Schlemmerbande bereiteten Getreidesalat mit Apfeldressing, pochierte Hähnchenroulade und Senfcreme zu und verteilten kleine Kostproben an das Publikum. Vielen Dank hierfür an Herrn Matthias Kübler von der Meistervereinigung und der Schirmherrin Frau Gerlinde Kretschmann. Danach wurde der Stand der Firma Pfersich besucht, um dort die neuesten Eiskreationen auszuprobieren. Vielen Dank an Herrn Roberto Vercelli, der diesen Kontakt herstellte. Zum Schluss hatten die Kinder die Möglichkeit, die Messe selbst zu erkunden.

Treffen am 24.01.2020

Am Freitag, den 24.01.2020 fand ein Treffen mit der AOK in Rechberghausen statt. Gestartet wurde mit einer Wiederholung der Ernährungspyramide.

Anschließend gab es eine Verkostung verschiedener Milchsorten, Natur- und Fruchtjoghurts. Es war sehr interessant, denn im direkten Vergleich konnten die 13 Kinder der Schlemmerbande große Unterschiede herausschmecken. Jedes Kind konnte eindeutig seinen Favoriten benennen. Zum Schluss wurde noch spezifisch auf die wichtigen Nährstoffe eingegangen.

Vielen lieben Dank an Doris Neumann von der AOK, Gesundheitszentrum Eislingen, für die Unterstützung.

3. Treffen der Schlemmbande bei der AOK

Am Freitag, den 22.11.2019 fand das 3. Treffen der neuen Schlemmerbande-Kids bei der AOK in Eislingen statt. Die Kinder durften Getreidesorten benennen und im Anschluss wurde genau auf das Getreidekorn und die verschieden Mehlsorten eingegangen. In Gruppen durften die 13 Weihnachtsbäcker Haferflocken-Nuss-, Hafer-Kokos- und Schoko-Nuss-Makronen herstellen, sowie Ausstecherle und einen Apfel Crumble. Beim gemütlichen Beisammensein wurde ein Teil der hergestellten Gutsle und der Apfel Crumble verkostet. Die restlichen Gutsle und die Rezepte durften mit nach Hause genommen werden.

Vielen lieben Dank an Frau Doris Neumann von der AOK Eislingen für die Unterstützung.

Treffen im Hotel/Restaurant Fuchsen

Am Freitag, den 25.10.2019 fand ein Treffen mit 13 Kindern der neuen Schlemmerbande im Hotel und Restaurant Fuchsen in Kirchheim/Teck statt. Dieses Mal stand folgendes Gericht auf dem Programm: Kartoffel-Gemüse-Stäbchen mit Kräuterquark und Gurkensalat. Als erstes wurde den Kindern die Küche und das Kühlhaus erklärt. Dann erst ging es an den Schneidebrettern los. Der Schlemmerbande wurde gezeigt, wie man die gekochten Kartoffeln, rohen Karotten und Pastinaken schält und reibt und diese mit Kräutern und Gewürzen abschmeckt. Im Anschluss wurde Gurkensalat und Quark hergestellt. Der Gurkensalat wurde in der Tellermitte angerichtet, die Stäbchen darauf drapiert und der Quark mit einem Löffel um die Stäbchen verteilt. Dazu bekam jeder noch ein Stück Fleisch vom hällischen Schwein. Die Schlemmerbande-Kinder durften ihr Essen im Restaurant genießen, dieses wurde mit einem Eis als Nachtisch abgerundet.

Vielen lieben Dank an Herrn Matthias Kübler von der Meistervereinigung und Jenniver Vargas Alcantara für die Unterstützung.

Erste Treffen der neuen Schlemmerbande

Am Freitag, 20.09.2019, fand das erste Treffen der neuen Schlemmerbande in Rechberghausen statt. Die Kinder trafen sich in der Mensa der Georg-Thierer-Grundschule zusammen mit Frau Doris Neumann von der AOK und Josephine Dangelmayr, Leiterin des Projektes. Als erstes Thema stand ein Kennenlernspiel auf dem Programm. Die Kinder durften sich gegenseitig interviewen. Danach wurde ein Obst-Joghurt-Müsli hergestellt. Die Kinder konnten in der Gruppenarbeit ihr Müsli ganz individuell zubereiten und anschließend verkosten. Allen Kindern hat das selbstgemachte Müsli sehr gut geschmeckt. Sarah war so begeistert, dass sie es zu Hause nachmachen möchte. Zum Schluss gab es noch einen theoretischen Teil, die Ernährungspyramide.

Vielen lieben Dank an Frau Doris Neumann von der AOK für die Unterstützung.

Wir sagen Danke

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung von der AOK,METRO, MEGA, Meistervereinigung sowie Fa. Dick!

Das Projekt "Schlemmerbande" findet in Anlehnung an die Kinder Biennale Esslingen statt.

Wir danken für die Unterstützung von folgenden Gastronomen:

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch