Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Leben, Bildung & Soziales

Krippen in den Kindergärten

In Rechberghausen gibt es in jedem der drei Kindergärten (Gemeindekindergarten „Im Töbele“, Katholischer Kindergarten „St. Elisabeth“ und Evangelisches Kinderhaus „Im Horben“) eine Kleinkindgruppe (Krippe). Dort werden jeweils bis zu 10 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren betreut.

Seit 5.12.2019 wurde die Kindertagespflege "SchlossTigeR" eröffnet. Dort werden bis zu 9 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren betreut.

Bei Anmeldung verwenden Sie bitte das entsprechende Formular - dieses finden Sie unter der Rubrik "Kindergärten". Weitere Formulare gibt es auch unter der Rubrik Bürgerservice "Online-Formulare" (Familienfreundliches Rechberghausen).

Um Ihnen die Auswahl für einen geeigneten Krippenplatz zu erleichtern, stellen wir hier die Einrichtungen vor:

Kinderhaus „Im Töbele“

Im Töbele 5
73098 Rechberghausen
Telefon: 07161 5409
E-Mail schreiben
Krippenleitung: Anne Kügler

Weitere Informationen

Katholischer Kindergarten „St. Elisabeth“

Hauptstraße 7/1
73098 Rechberghausen
Telefon: 07161 52519
E-Mail schreiben
Krippenleitung: Elke Rieker

Weitere Informationen

Evangelisches Kinderhaus “Im Horben”

Horbenstraße 11
73098 Rechberghausen
Telefon: 07161 9885422
E-Mail schreiben
Krippenleitung: Jennifer Jäger

Weitere Informationen

Kindertagespflege SchlossTigeR

Schloßmarkt 4

73098 Rechberghausen

Tel. 07161/5072431

Leitung: Lisa Fröse, Dorina Peupelmann

 

Betreuungsangebot:
Flexibel, Mo-Fr : 07.30 – 14.30


Der „SchlossTiger“ ist ein Angebot der Kindertagespflege. Hier werden bis zu 9 Kinder im Alter von 1-3 Jahren betreut.

Uns, dem qualifiziertem Team, liegt es sehr am Herzen, eine liebevolle und zuverlässige Betreuung ihrer Kinder zu gewährleisten, die Bedürfnisse und Interessen des einzelnen Kindes zu erkennen, es mit  seinen Stärken und Schwächen ernst zu nehmen und seine Entwicklungsschritte zu unterstützen.
Unsere wichtigsten pädagogischen Ziele sind Erziehung zur Selbständigkeit, soziales Verhalten und Vermittlung von Konfliktfähigkeit, Unterstützung und Förderung der ganzheitlichen Entwicklung.
Was uns ausmacht: kleine Gruppe, familiäre Atmosphäre, fester Tagesablauf mit gleichbleibendem Rhythmus, täglich frisch gekochtes Essen aus regionalen Produkten, Natur erleben und begreifen bei jedem Wetter, Bezuschussung durch Kreisjugendamt, Höhe der Kosten richtet sich nach tatsächlichen Betreuungsstunden.

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch