Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgr��e �ndern

Gemeinde

Jazz im Ochsensaal

Alexander Bühl
Alexander Bühl

Der Titel des Konzertabends, Dexterity, weist auf Charlie Parker hin, von ihm stammt das Bebop-Stück „Dexterity“ sowie auf Dexter Gordon, den genialen Tenorsaxophonisten. Da wäre eine thematische Verbindung der beiden Jazzheroen mit den musikalischen Reflektionen des auftretenden Quartetts die Lösung zum Programminhalt dieses Konzertabends!

Alexander Bühl studierte von 2006 bis 2012 Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik in Nürnberg. Im Anschluss studierte er Komposition an der Musikhochschule in Stuttgart. Im Zuge seines Masterabschlusses 2012 gründete er das “Alexander Bühl Sextet”, mit dem er seine erste CD aufnahm. Eigenkompositionen von Alexander Bühl sind auf den CDs “Die Besten aus Südwesten” (SWR Bigband), “Lifestream” (Tobias Becker Bigband) und “Volume 9 – Originals” (Bundesjazzorchester) zu hören. Die CD “Lifestream” gewann den Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für das zweite Quartal 2013. Bereits vor seinem Studium in Nürnberg spielte er im “Landesjazzorchster Baden-Württemberg” unter der Leitung von Bernd Konrad und gewann später das “Skoda-Stipendium” für das “Bundesjazzorchester”, mit dem er Tourneen nach Südafrika und Indien unternahm. 2018 gewann Alexander Bühl den Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg


Die Besetzung:


Alexander Bühl        Tenorsaxophon

Martin Schrack         Klavier

Veit Hübner              Bass

Martin Grünenwald  Schlagzeug

Informationen:

Veranstaltungsort: Landgasthof "Zum Roten Ochsen", im Ochsensaal Hauptstraße 49, Rechberghausen
Beginn: 20.30 Uhr, Einlass: 20:00 Uhr
Vorverkaufsstelle: Gemeinde Rechberghausen, Zimmer E.12,
Tel. 07161/501-0 oder an der Kasse.
Eintrittskarten: 10 Euro (Schüler, Studenten) und 16 Euro

Die Anzahl der Eintrittskarten ist auf 50 Stück limitiert. Es wird empfohlen, die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben.

Info

Icon �ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch