Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgr��e �ndern

Gemeinde

Einladung zur Gemeinderatssitzung

Am Donnerstag, 22.10.2020, findet um 18:30 Uhr im Haug-Erkinger-Festsaal eine öffentliche Sitzung mit nachfolgender Tagesordnung statt.

Im Anschluss findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.



TOP 1: Bekanntgaben

Bei diesem Tagesordnungspunkt wird die Vorsitzende die Beschlüsse der letzten nichtöffentlichen Sitzung vom 08.10.2020 bekanntgeben.

TOP 2: Einwohnerfragen

Interessierte Einwohnerinnen und Einwohner können Fragen an den Gemeinderat und die Verwaltung stellen.

TOP 3: Kanalnetz Rechberghausen - Vorstellung der Kapazitätsauslastung

Die Gemeinde hat das Ingenieurbüro VTG Straub mit der Überprüfung der bestehenden Kanalisation in Rechberghausen beauftragt. Herr Straub vom Ingenieurbüro VTG Straub stellt die Ergebnisse der Überprüfung der Kapazitätsauslastung der Kanäle in dieser Sitzung vor.

TOP 4: Horbenstraße - Kanalsanierung

In der Horbenstraße stoßen Kanäle verschiedener Größen aufeinander. Dies verursacht einen Rückstau im Bereich der Gebäude Horbenstraße 4 und 9. Herr Straub vom Ingenieurbüro VTG Straub stellt verschiedene Möglichkeiten für die Verbesserung der Situation vor. Der Gemeinderat berät über die weitere Vorgehensweise.

TOP 5: Untersuchung Belebung Ortsmitte - Sachstand GMA

Der Gemeinderat hat im Rahmen der Haushaltsplanberatungen eine Untersuchung zur Belebung der Ortsmitte beschlossen. Die GMA, Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH aus Ludwigsburg wurde für die Erstellung der Studie zu den Entwicklungschancen der Ortsmitte (obere Hauptstraße inkl. Hintergasse und Kirchplatz) beauftragt. Die Ergebnisse werden in dieser Sitzung vorgestellt.

TOP 6: Georg-Thierer-Grundschule - Einbau von Regenwasserzisternen

Das Gremium berät und entscheidet darüber, ob im Zuge der Erschließungsarbeiten zur Grundschulerweiterung zwei Zisternen (je 10 m³) eingebaut werden sollen. Das Dachflächenwasser vom bestehenden Anbau und dem geplanten Erweiterungsgebäude soll in diese Zisterne eingeleitet werden. Das dadurch gewonnene Wasser kann für die Bewässerung der öffentlichen Bauminseln und öffentlichen Grünflächen verwendet werden.

TOP 7: Bauhof - Kalkulation und Festsetzung eines Entgelts für den neuen Unimog

Im Jahr 2019 wurden die Kostenersätze für den Bauhof neu kalkuliert. Durch die Beschaffung eines neuen Unimogs im August 2020 wird eine neue Festsetzung des Entgelts für den Unimog erforderlich.

TOP 8: Ziegelstraße 11 - Anfrage über eine rückwärtige Bebauungsmöglichkeit

Der Verwaltung liegt eine Anfrage vor, ob der rückwärtige Bereich des Grundstücks Ziegelstraße 11 bebaut werden kann. Der maßgebende Bebauungsplan sieht hier bisher kein Baufenster vor. Der Gemeinderat berät darüber, ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen eine rückwärtige Bebauung möglich ist und die notwendige Bebauungsplanänderung in Aussicht gestellt werden kann.

Info

Icon �ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch