Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Gemeinde

Verkehrsbeeinträchtigungen

Am Dienstag, den 25. Februar 2020 findet in Rechberghausen der traditionelle Fasnetsumzug, Beginn 14:00 Uhr, Ende ca. 15:30 Uhr, statt. Die Umzugsstrecke ist voraussichtlich von 12:00 bis ca. 17:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umzugsgruppen stellen sich ab 13:30 Uhr in der Ziegelstraße auf. Dann geht es über die Wangener Straße, durch das Obere Tor, die Hauptstraße entlang, am Roten Ochsen und am Rathaus vorbei, über die Faurndauer Straße in Richtung Horbenstraße bzw. Blumenstraße, wo sich der Umzug  auflöst.

Entlang der Umzugsstrecke ist das Parken ebenso wie entlang der innerörtlichen Umleitungsstrecke (Reichenhardtstaße und Bergstraße) verboten. Es wird gebeten, die ausgeschilderten Verkehrsbeschränkungen, insbesondere die Halteverbote, zu beachten.
Parkmöglichkeiten sind im Gewerbegebiet Lindach ausreichend vorhanden, einige Plätze gibt es auch in der öffentlichen Rathaus- und in der Schlossgarage. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der große Parkplatz zwischen Lidl und Rossmann ausschließlich für Kunden während des Einkaufs vorbehalten ist. Der Schlossplatz vor dem Rathaus wird mit einem Halteverbot belegt sein.
Da die Ortsdurchfahrt Rechberghausen auf der Kreisstraße von und in Richtung Wangen bzw. Faurndau gesperrt ist, wird der überörtliche Verkehr ab Wangen über die Kreisstraße (K 1451) nach Faurndau über Göppingen und weiter auf der B 297 in Richtung Birenbach geführt. Die Ortsdurchfahrt Rechberghausen über die Bundesstraße ist frei. Das gleiche gilt für den Gegenverkehr.
Laut Auskunft der OVG gibt es durch diese Sperrung für den Busverkehr der Linien 10 und der Linie 12 am 25. März folgende Änderungen:
Zwischen 12 Uhr und 18 Uhr fahren Busse der Linie 12 (Göppingen - Schwäbisch Gmünd) nicht über Faurndau, sondern über Bartenbach. Die Fahrgäste können bei den Haltestellen Feuerwehr und Schlossmarkt zusteigen.
Die Linie 10 zwischen Wangen und Rechberghausen endet und beginnt in Rechberghausen im Gewerbegebiet Lindach. Fahrgäste aus Göppingen, die in Rechberghausen in das Gebiet Berg fahren möchten, können mit der Linie 5 nach Wangen fahren und an der Haltestelle Schulstraße in die Linie 10 umsteigen. Alternativ kann mit den Linien 4, 11 und 260 direkt bis Rechberghausen Feuerwehr und Schlossmarkt gefahren werden.

Im Voraus vielen Dank für Ihr Verständnis.

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch