Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Gemeinde

LED-Sanierung 2019

Voraussichtlich Ende September wird die Netze BW insgesamt rund 108 Lichtpunkte in unserer Gemeinde auf moderne, energieeffiziente LED-Technik umrüsten. Für die Umrüstung wurden möglichst zusammenhängende Bereiche gewählt, die einen hohen Stromverbrauch aufweisen. Im Wesentlichen sind geplant: ca. 28 Lichtpunkte in der Faurndauer Straße, ca. 7 Lichtpunkte im Gewerbegebiet „Lindach“, ca. 16 Lichtpunkte im Bereich Greutweg, Schurwaldstraße, Im Wiesengrund, ca. 13 Lichtpunkte im Bereich Blumenstraße, Schulstraße, ca. 15 Lichtpunkte im Bereich der Zufahrtsstraße in Richtung ALDI-Markt sowie ca. 10 Lichtpunkte in der Lorcher Straße. Das beratende Büro der Netze BW hat eine durchschnittliche Stromeinsparung aller Leuchtensysteme von rund 66 Prozent errechnet. Die CO2-Einsparung aller Leuchtensysteme beträgt nach 20 Jahren rund 247 Tonnen. Das Projekt wird im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Bei einer Investitionssumme von rund 52.000 Euro (exkl. Ingenieur-Kosten) erhält die Gemeinde Rechberghausen knapp 10.000 Euro an Fördermitteln.


Weitergehende Informationen:

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihnen profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.


Das Projekt trägt das Förderkennzeichen 03K11709. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Projektträgers Jülich unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch