Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Leben, Bildung & Soziales

Weihnachtsaktion "Ich wünsch mir was..."

Bis Weihnachten sind es zwar noch einige Wochen, allerdings wollen wir Sie bereits jetzt über unsere diesjährige Weihnachtsaktion „Ich wünsch mir was….“  informieren.

Um was handelt es sich bei der Aktion?
Allen Familien und Alleinerziehenden mit geringem Einkommen, die in Rechberghausen wohnen und Kinder bis 14 Jahre haben, wollen wir die Möglichkeit geben an dieser Aktion teilzunehmen. Diese Personen können für ihre Kinder Weihnachtswünsche im Wert von max. 15 Euro schriftlich, mit Hilfe des beigefügten Rückmeldebogens, äußern. Im Rathaus werden diese Wünsche gesammelt und anonymisiert (lediglich mit Vorname und Alter des Kindes) an einen Wunschbaum, der im Rathaus aufgestellt wird gehängt.

Wer kann die Wünsche erfüllen?
Rechberghäuser BürgerInnen die gerne einem oder mehreren Kindern einen Wunsch erfüllen möchten, werden Ende November dazu aufgerufen sich einen Wunsch vom Weihnachtsbaum im Rathaus zu „pflücken“. Das gewünschte Geschenk zu kaufen und dieses weihnachtlich verpackt bei der Gemeindeverwaltung wieder abzugeben. Die genauen Details, wann der Wunschbaum aufgestellt wird, werden wir noch im Schurwaldboten veröffentlichen.

Wie erhalten die Kinder die Weihnachtsgeschenke?
Um den Datenschutz zu gewährleisten, kümmern sich die „Weihnachtselfen“ im Rathaus darum, dass das richtige Päckchen am Heiligabend unter dem Weihnachtsbaum liegt.

Alle Familien die gerne einen Wunsch für ihr Kind äußern möchten, können  „Wunschformulare“ hier herunterladen oder erhalten diese im Bürgerbüro sowie in ihrer Kindertageseinrichtung bzw. den Schulsekretariaten.

Für Fragen steht Ihnen gerne Simone Sührck unter Tel. 07161/501-38 oder per E-Mail an suehrck(@)gemeinde.rechberghausen.de zur Verfügung.

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch