Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgre ndern

Gemeinde

Liedmatinée im Ochsensaal

Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert mit Johannes und Hubert Mayer  

Der Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ erzählt die Geschichte eines jungen Müllerburschen, der sich auf der Wanderschaft in eine schöne Müllerstochter verliebt, nach kurzem Glück aber das Feld einem Jäger überlassen muss. Trost findet er allein bei seinem innigsten Vertrauten, dem Bach. Der Bach als Spiegel seiner Seele in der Natur hat ihn von Beginn an begleitet. Von ihm erhofft er sich immer wieder Rat, ihm vertraut er seine innersten Gefühle an und in seinem Bette findet er am Ende die ersehnte Ruhe.
Franz Schubert vermag es in seiner Musik, alle Regungen der menschlichen Seele von der unbeschwerten Heiterkeit des wandernden Müllerburschen über die schöne Müllerin bis zur stillen Todessehnsucht des Verlassenen lebendig werden zu lassen.
  
Der Tenor Johannes Mayer ist in Birenbach aufgewachsen und hat seit der Spielzeit 2015/16 ein Solo-Engagement am Staatstheater Mainz. Am Klavier begleitet wird er bei dieser Matinée von seinem Vater. Hubert Mayer ist in der Hauptsache ebenfalls als Sänger tätig, hat aber neben seiner Gesangsausbildung ein Klavierstudium absolviert und ist seither auch immer wieder als Begleiter in Erscheinung getreten.

Besetzung:  
Johannes Mayer, Tenor  
Hubert Mayer, Klavier

Veranstaltungsort: Ochsensaal im Landgasthof "Zum Roten Ochsen" Rechberghausen Hauptstr. 49
Beginn: 11:00  Uhr Einlass: 10:30 Uhr
Vorverkaufsstelle: Gemeinde Rechberghausen, Zimmer E.12,
Tel. 07161/501-0 oder an der Kasse.
Eintrittskarten 10 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 70 %) und 12 Euro.

Info

Icon ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch