Gemeinde Rechberghausen

Seitenbereiche

I Schriftgröße: Schriftgröße ändern

Bürgerservice & Rathaus

Impfstrategie im Landkreis von Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration genehmigt

Göppingen, 01.12.2021 – Als Teil der Impfkampagne in Baden-Württemberg werden im Landkreis Göppingen wieder vermehrt Coronavirus-Schutzimpfungen durchgeführt. Am 30.11.2021 wurde für das schon teilweise umgesetzte Konzept des Landkreises wie erwartet die Finanzierung durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg zugesagt. Neben den schon bestehenden Impfstützpunkten in Eislingen, Göppingen und Geislingen/Steige, kommt ab heute auch Uhingen (Bereich Unteres Filstal) dazu. Auch der größte Impfstützpunkt im Landkreis, unter Federführung der BLESS YOU. Apotheken auf dem Schuler-Areal in Göppingen, kann somit wie geplant in den nächsten Tagen an den Start gehen. Termine werden unter www.impfen-in-goeppingen.de buchbar sein. Für Mitte Dezember ist der Start weiterer Impfstellen in Donzdorf und Bad Ditzenbach geplant, wodurch die Angebote der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte auch in den Bereichen Mittleres und Oberes Filstal ergänzt werden sollen.

Zu den in der letzten Woche (KW 47) über 12.000 in Vertragsarztpraxen im Kreis Göppingen durchgeführten Covid-19-Impfungen, kommen somit wöchentlich bis zu 6.000 Impfungen durch die weiteren Impfstützpunkte hinzu.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hatte letzte Woche eine kurzfristige Sonderlieferung des Bundes von 120.000 Impfdosen von Moderna angekündigt. Hier hat das Landratsamt Göppingen aktiv dafür gesorgt, dass ein beträchtlicher Anteil davon in unseren Landkreis ging. Damit kann den Impfstützpunkten bei Engpässen sehr schnell ausgeholfen werden.


Übersicht über Impfzeiten und Terminvergabe
Eislingen (Ulmer Straße 110)

Montag, Dienstag und Freitag: 08:30 bis 11:30 Uhr
Montag bis Freitag von  17:00 bis 20:00 Uhr

Impfungen ohne Termin sind bis 5. Dezember möglich. Ab 6. Dezember werden Impfungen nur mit vorheriger Terminvereinbarung angeboten.

Die Online-Terminvergabe erfolgt unter www.eislingen.de/termine.Termine können ab 3. Dezember vereinbart werden.

Geislingen/Steige (Helfensteinklinik)
Samstags und sonntags von 08:00 bis 16:00 Uhr
Impfungen ohne Termin

Geislingen/Steige (City Outlet)
Montag bis Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr
Online-Terminvergabe: www.ulm-impfzentrum.de/termin-buchen/

Göppingen (EWS-Arena)
Montag bis Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr
Online-Terminvergabe: www.ulm-impfzentrum.de/termin-buchen/

Göppingen BLESS YOU. (Schuler-Platz 1)
Donnerstag bis Sonntag von 10:00 bis 14:00 Uhr und 16:00 bis 20:00 Uhr
Online-Terminvergabe: www.impfen-in-goeppingen.de

Uhingen (Malteser Zentrum)
Dienstag: 17:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch: 17:00 bis 20:00 Uhr
Freitag: 14:00 bis 16:30 Uhr
Samstag: 15:00 bis 18:00 Uhr
Online-Terminvergabe: portal.huber-health-care.com/signup

Informationen und Terminbuchungsmöglichkeiten, auch bzgl. weiterer Impfaktionen, finden Sie auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-goeppingen.de/start/_Aktuelles/coronaimpfung+und+mobile+impfteams.html.

Ansprechpartner
Holger Bäuerle
Pressestelle
E-Mail: pressestelle@lkgp.de
Homepage: www.landkreis-goeppingen.de   

 

Einführung einer 3G-Pflicht im Rechberghäuser Rathaus

Leider steigen derzeit die Fallzahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen auch in der Gemeinde Rechberghausen rasant an.

Aus diesem Grund gilt ab Donnerstag, den 25.11.2021 eine 3G-Pflicht für Rathausbesucher. Bitte bringen Sie für Ihren Rathausbesuch Ihren Impf- oder Genesenennachweis oder einen Nachweis über einen tagesaktuellen Schnelltest (nicht älter als 12 Stunden) mit.

Wir hoffen, dass wir durch diese Maßnahme Infektionsketten unterbrechen und weitere Ansteckungen vermeiden können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Hinweis zur Anpassung der Corona-Fallermittlungen und Kontaktpersonennachverfolgung

Aufgrund des enorm gestiegenen Fallaufkommens und der Anweisung des Sozialministeriums fokussiert sich das Gesundheitsamt derzeit auf die Bearbeitung von Fällen unter vulnerablen Personengruppen und auf Ausbruchsgeschehen in vulnerablen Bereichen (z.B. Pflegeheime, Kliniken etc.). Das bedeutet, dass nicht mehr alle Fälle durch das Gesundheitsamt kontaktiert werden und auch die Kontaktpersonenermittlung nur noch in speziellen Situationen erfolgt. Die Bevölkerung ist aufgefordert, sich gemäß der CoronaVO Absonderung ggf. selbst in Absonderung bzw. Quarantäne zu begeben. Auch die Absonderungspflicht für ungeimpfte Haushaltskontakte bleibt weiterhin bestehen.

Für Rückfragen hierzu steht Ihnen unsere Leiterin des Ordnungsamts, Frau Dill, gerne zur Verfügung (Tel. 07161/501-36 oder dill@gemeinde.rechberghausen.de).

 

 

Weitere Corona-Teststation in Rechberghausen

Ab dem 26.05.2021 gibt es eine weitere Corona-Schnellteststation in Rechberghausen: In den Räumen der Tagespflege am Schlossmarkt in Rechberghausen (Schlossmarkt 4) betreibt das Team der Tagespflege mit ihrer Geschäftsführerin Evelyn Papp jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr ein Corona-Schnelltest-Station. Die Anmeldung erfolgt entweder telefonisch (Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr oder Freitag von 9 bis 14 Uhr) unter der Nummer (07161) 6739-0 oder über die DRK-Homepage www.drk-goeppingen.de. Diese wird im Laufe der Woche noch angepasst. Dort kann man einen Termin auswählen, seine Daten eingeben und den Termin buchen. Wichtig ist es, über eine erreichbare Handynummer zu verfügen, die unbedingt ohne voranstehende Null angegeben werden sollte!

Kreisimpfzentrum: Impfungen ab sofort auch ohne Termin möglich

Das Kreisimpfzentrum Göppingen beteiligt sich an der Impfkampagne #dranbleiben BW. Im Zuge dessen ist es bereits seit Montag, 19.07.2021 möglich, während der Betriebszeiten (täglich 10:30 bis 13:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr) des Impfzentrums in der Werkthalle in Göppingen spontan und ohne vorherige Terminbuchung eine Erstimpfung sowie eine vorgezogenen Zweitimpfung mit den Impfstoffen von BioNTech oder auch AstraZeneca zu bekommen.

Bitte beachten Sie, dass regulär gebuchte Termine Vorrang haben und es deshalb ggf. zu Wartezeiten kommen kann.

Corona-Teststationen in Rechberghausen

Am  Montag, 7.6. gab es zum letzten Mal die Möglichkeit im Haug-Erkinger-Festsaal einen Schnelltest durchführen zu lassen. Da die Zahlen rückläufig waren, hat sich das Team vom DRK dazu entschieden die Teststation zu schließen und sich anderen Aufgaben zuzuwenden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Haug und seinem Team für 888 durchgeführte Schnelltests, davon 643 Test allein für Rechberghäuser Bürgerinnen und Bürger.

Doch auch in Zukunft gibt es in unserer Gemeinde die Möglichkeit einen Schnelltest bei folgender Teststation durchführen zu lassen:  

  •  In den Räumen der Fa. allgaeulilie – Mode und Lifestyle Manufactur (Hauptstraße 12) betreibt das dortige Team mit ihrer Geschäftsführerin Heike Berger ein Corona-Testzentrum. Die Anmeldung erfolgt entweder telefonisch unter der Nummer 07161/4016500 oder über die Homepage www.allgaeulilie.info/teststelle/

Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit bei der Fa. allgaeulilie - Mode und Lifestyle Manufactur (jederzeit) einen kostenlosen Corona-Schnelltest machen zu lassen. Das Testergebnis ist innerhalb von 15 bis 30 Minuten online oder per E-Mail abrufbar, so dass es nach dem Test zu keinen Wartezeiten kommt.

 

Informationen weiterer öffentlicher Stellen

Auf den nachfolgenden Seiten informieren Behörden und öffentliche Stellen über die Krise:

Info

Icon �ffnungszeiten Icon Kontakt Icon Notruf
Wappen der Gemeinde Rechberghausen
Logo Hirsch